Ein Lehrstück in Sachen Licht

BSA-Akademie, Saarbrücken | DE

In mehr als 60 Lehrgängen können sich die Teilnehmer der BSA Akademie nebenberuflich in den Bereichen Prävention, Fitness und Gesundheit weiterbilden. Um das Lernen so angenehm wie möglich zu gestalten, wurde die Akademie um ein drittes Schulungsgebäude erweitert. Wie schon bei den bestehenden Gebäuden, übernahm auch beim Neubau der Elektro-Fachbetrieb und Lichtlösungspartner eldom die Planung und Installation der Lichtlösung. Das Ergebnis überzeugt mit modernster Technologie und erfüllt sowohl die Ansprüche der Mitarbeiter und Lernenden als auch jene der Architektur.

LIGHT FIELDS Einbauleuchten mit MPO-Optik vermeiden – trotz der hohen Beleuchtungsstärke von 700 Lux – störende Reflexionen auf Bildschirmen und Arbeitsflächen. © Zumtobel

Rund 300 Einbauleuchten mit MPO-Optik spenden in den Seminarund Besprechungsräumen sowie den Büros angenehmes Licht, das störende Blendungen vermeidet. Dabei fördert die bewusst höher gewählte Beleuchtungsstärke von 700 Lux die Konzentration und kreiert eine anregende Arbeits- und Gesprächsatmosphäre. In den Verkehrszonen führen Lichtlinien die Geradlinigkeit der Einbauleuchten in filigraner Weise fort. Einzig die Miniaturdownlights in den für Sportler reservierten Apartments brechen mit der durchgängig linearen Geometrie der Lichtlösung.

Für hohen Lichtkomfort sind die Seminarräume mit Präsenzmeldern ausgestattet. Über einen Taster wird das Licht nach Bedarf gedimmt. © Zumtobel
Jeder Besprechungsraum verfügt über Präsenz- und Tageslichtsensoren sowie eine Bedienstelle zur manuellen Lichtsteuerung. © Zumtobel
Filigrane, in gleichmäßigen Abständen montierte SLOTLIGHT Lichtlinien lockern die langen Gänge optisch auf. © Zumtobel

Herr Diener, welche Idee verbirgt sich hinter der Lichtlösung für die BSA-Akademie?

Jürgen Diener: Bei eldom vertreten wir den Ansatz des „kreativen Lichts“. Das bedeutet, dass Licht nicht nur technisch, sondern auch architektonisch zum Gebäude passen muss. Dieser Gedanke kommt auch bei der BSA-Akademie zum Tragen. Die Leuchtenauswahl orientiert sich stark an den bereits bestehenden Schulungsgebäuden. Diese entstammen allerdings einer Zeit, in der die LED-Technologie noch völlig unpopulär war. Dass Zumtobel bewährte Leuchtenmodelle umgerüstet hat, ist hier von großem Vorteil. So konnten wir mit der Anbauleuchte LIGHT FIELDS dieselbe Leuchte verwenden, die jedoch den neuesten technischen Standards entspricht.

Um die Architektur bestmöglich zu unterstützen, haben wir auf jedes Detail geachtet. Dies zeigt sich zum Beispiel in den Verkehrszonen, die durch ihre Länge sehr streng wirken. Durch die filigranen SLOTLIGHT Lichtlinien wird diese Länge unterbrochen, was den schmalen Gängen mehr Leichtigkeit verleiht. Vertikal angeordnet setzt sie sogar in einem simplen Treppenhaus spannende Akzente.

Der architektonische Anspruch der Lichtlösung wäre damit erfüllt. Wie sieht es mit dem technischen aus?

Jürgen Diener: Ein Umfeld, in dem gelernt, diskutiert und gearbeitet wird, stellt spezielle Ansprüche an die Beleuchtung. Sehkomfort ist dabei besonders wichtig. Die MPOLeuchten
sind perfekt entblendet und somit ideal für Büroarbeitsplätze und Besprechungszimmer. Zur Komplettierung des Lichtkomforts sind sämtliche Räume mit Präsenzmeldern und Tageslichtsensoren ausgestattet, wodurch die Beleuchtungsstärke konstant über 700 Lux beträgt. Zusätzlich lässt sich das Licht individuell über einen Taster dimmen. Die Lichtlinien in den Gangzonen reagieren ebenfalls auf Anwesenheit.

Auch wenn Sie ein sehr erfahrener Installateur sind: Hilft Ihnen die Lichtlösungspartnerschaft dabei, Ihr Lichtwissen zu vertiefen?


Jürgen Diener: Ich habe im Rahmen des Partnerschaftprogramms bereits mehrere Schulungen absolviert. Dabei habe ich immer wieder neue Erkenntnisse gewonnen, die ich im Berufsalltag umsetzen konnte. Weiters kann ich auf die großartige Unterstützung meines Lieferanten, der Hans Auler GmbH und Harald Wonn im Speziellen, vertrauen.

Alle Räume verfügen über Präsenz- und Tageslichtsensoren sowie eine Bedienstelle zur manuellen Lichtsteuerung. © Zumtobel
Licht und Architektur verschmelzen im Gebäude der BSA-Akademie zu einer harmonischen Einheit. © Zumtobel