SEQUENCE - integrierte Intelligenz

Licht auf den Punkt gebracht

Ausgangspunkt für die Entwicklung von SEQUENCE war die sichtbare LED-Punktlichtquelle. Was insofern ungewöhnlich ist, da bislang in der Branche die Prämisse galt, den einzelnen Lichtpunkt, den eine LED erzeugt, in ein homogenes Erscheinungsbild aufzulösen.

Eine weitere Voraussetzung war, die Anforderungen heutiger Arbeitsplätze zu berücksichtigen, zu hinterfragen, wie man eine einzelne LED-Lichtquelle auf gegebene Schreibtischlängen auslegen und mit DALI steuern kann.

So entstand die Idee, ein Modul mit sichtbaren Punktlichtquellen als Standard für eine ganze Leuchte zu entwickeln. SEQUENCE stellt ein neuartiges Modell einer Leuchte dar, der die Miniaturisierung der Lichtquelle zugrunde liegt. Durch den modularen Aufbau – bis zu 14 baugleiche, in sich geschlossene LED-Cluster bilden eine Leuchte – eröffnet SEQUENCE zahlreiche Möglichkeiten bei der Lichtgestaltung.

„Für mich ist SEQUENCE ein hervorragendes Beispiel, wie ein neu entwickeltes Produkt trotz seiner kompakten Bauform mehr Flexibilität, Funktionalität und Effizienz aufweist", sagt Norbert Peter, Head of Design Engineering