Das Bürokonzept

St Martin Tower: Leuchtendes Juwel der Frankfurter Skyline

Das facettenreiche Bürokonzept des St Martin Towers ist revolutionär. Der Mieter kann über die Aufteilung der angemieteten Fläche individuell entscheiden. Die integrierte Lichtlösung von Zumtobel ist entsprechend flexibel.

Großraumbüros werden durch ausgewiesene Ruhezonen ergänzt, die Kommunikation und Erholung fördern © Henning Kreft

Der St Martin Tower gibt sich wie sein Namensgeber, Bischof St. Martin von Tours, teilbar, geradlinig und offen. Die knapp 1.000 m² großen Etagen mit repräsentativem Entree können in bis zu drei Mieteinheiten aufgeteilt werden. Die dadurch entstehenden Räumlichkeiten sind weitgehend stützenfrei.

Der Mieter kann aus einer Vielzahl möglicher Bürolayouts wählen. Klassische Einzelbüros mit individuellem Gestaltungsspielraum und einem Höchstmaß an Privatsphäre können verwirklich werden. Eine weitere Option sind Großraumbüros für eine teamorientierte Zusammenarbeit, ergänzt durch ausgewiesene Ruhezonen, die Kommunikation und Erholung fördern. In diesem Setup haben effizientes Arbeiten und Produktivität ebenso einen festen Platz wie Spiel, Freizeit und Spontanität. Diese „kreative Bürolandschaft“ soll vor allem junge Unternehmen anziehen. 

Diese „kreative Bürolandschaft“ bietet effizientem Arbeiten und Produktivität ebenso einen festen Platz wie Spiel, Freizeit und Spontanität © Henning Kreft

Die Raumgestaltung, deren Anpassungsfähigkeit auch in Zukunft für Neuvermietungen oder Umnutzungen gegeben sein muss, stellt hohe Anforderungen an die Beleuchtungslösung. Zusätzlich sind höchste Ansprüche an Energieeffizienz und Nachhaltigkeit zu erfüllen.

Ein zeitgemäßes Konzept auf Basis modernster LED-Technologie sowie einem Lichtmanagementsystem mit Präsenzmelder und Tageslichtmesskopf konnte schließlich überzeugen, da es nicht nur technisch alle Anforderungen erfüllt, sondern auch mit außerordentlicher Ästhetik besticht: die LED-Leuchte SEQUENCE track.

Im nächsten Beitrag dieser Serie erfahren Sie mehr über die Lichtlösung im St Martin Tower.

Partner:
Bauherr:
Immo Hansa Beteiligungsgesellschaft mbH
Architekt:
msm meyer schmitz-morkramer
Lichtplaner:
K. Dörflinger in Zusammenarbeit mit msm meyer schmitz-morkramer
Elektroplanung:
K. Dörflinger Gesellschaft für Elektroplanung mbH & Co. KG
Elektriker:
EGT Gebäudetechnik GmbH